E-Klausuren mit ILIAS.

An der Universität Mainz werden bereits seit fünf Jahren und mittlerweile in 40 Fächern neben "traditionellen" Prüfungsformen auch E-Klausuren durchgeführt. In der e-teaching.org Online-Schulung stellt Dipl.-Math. Günter Wetter vom ZDV der Uni Mainz die zu diesem Zweck eingesetzte Open Source-Lernplattform ILIAS und ihre zentralen Funktionen vor.
22.03.2010, 14:00 Uhr
Bild zur Online-Veranstaltung
Akad. Dir. Dipl.-Math. Günter Wetter (Uni Mainz)

Die Lernplattform ILIAS bietet Studierenden und Lehrenden verschiedene Möglichkeiten des kommunikativen und kollaborativen Online-Lernens. Neben Funktionen des Kursmanagements können mit dieser Open Source-Software elektronische Klausuren umgesetzt und organisiert werden. Bereits seit fünf Jahren werden an der Universität Mainz E-Prüfungen mit ILIAS in speziell eingerichteten PC-Pools durchgeführt. Doch welche Vorteile bringen Online-Klausuren mit einer Open Source-Lernplattform für Hochschulen und Studierende mit sich? Welche Aspekte müssen bei der Planung vor allem auf technischer Ebene berücksichtigt werden? Dipl.-Math. Günter Wet­ter, stellvertretender Leiter des ZDV der Uni Mainz, berichtete von seinen Erfahrungen.

Informationen zur Open Source-Lernplattform ILIAS finden Sie auch im e-teaching.org- Produktsteckbrief.

Materialien zur Veranstaltung

Hier finden Sie im Anschluss an das Online-Event alle bereitgestellten Materialien, wie die Aufzeichnung der Veranstaltung oder die Folien der Referentinnen und Referenten.

Aufzeichnung

Folien Akad. Dir. Dipl.-Math. Günter Wetter

Kommentare (0)