Elektronische Prüfungen an der TiHo Hannover - diagnostisch, formativ und summativ.

Bereits seit Jahren werden an der Stiftung Tierärztliche Hochschule (TiHo) Hannover verschiedene elektronische Prüfungsverfahren eingesetzt. In einem Online-Vortrag stellt Dr. Jan Ehlers das formative, summative und diagnostische E-Assessment vor.
17.05.2010, 14:00 Uhr
Dr. Jan Ehlers (TiHo Hannover)

Mit der Erfüllung der Bologna-Richtlinien ist das Prüfungsaufkommen an Hochschulen enorm gestiegen. Die TiHo Hannover reagiert seit einigen Jahren auf die erhöhte Anzahl an Prüfungen mit der Einführung von E-Klausuren. Dabei ermöglicht der Einsatz von E-Assessments einen vereinfachten, organisatorischen Ablauf der Prüfungen und garantiert den Studierenden ein schnelles Feedback.

An der Stiftung Tierärztliche Hochschule (TiHo) Hannover werden schon seit Jahren elektronische Prüfungen eingesetzt. In einem Online-Vortrag erklärte Dr. Jan Ehlers die drei, an der TiHo eingesetzten Formen von E-Prüfungen: formative E-Assessments (als Feedbacksystem in Vorlesungen), summative (elektronische Prüfungen und blended assessment in Staatsexamen) und diagnostische Online-Prüfungen (im Auswahlverfahren der Hochschule).

Materialien zur Veranstaltung

Hier finden Sie im Anschluss an das Online-Event alle bereitgestellten Materialien, wie die Aufzeichnung der Veranstaltung oder die Folien der Referentinnen und Referenten.

Aufzeichnung

Folien Dr. Jan Ehlers

Hier finden Sie die Präsentation, die von Dr. Jan Ehlers zur Verfügung gestellt wurde. Zur Bereitstellung der Präsentation setzen wir den Dienst Slideshare ein. Dieser ist mittels einer 2-Klick-Lösung eingebunden. Das heißt, wenn Sie diese Seite besuchen, werden keine personenbezogenen Daten weitergegeben. Nur wenn Sie hier auf "Präsentation anzeigen" klicken, können personenbezogene Daten übermittelt werden. Näheres erfahren Sie in der Datenschutzerklärung.

Präsentation anzeigen

Kommentare (0)

Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt