"Mathematical Assessment and Practice" an der HafenCity Universität in Hamburg

Das Projekt MAP@HCU der HafenCity Universität Hamburg ist ein Mathematik-Online-Assessmentsystem, was Studierenden der Ingenieurwissenschaften in den ersten Semestern unterstützen soll. In ihrem Erfahrungsbericht erklären Prof. Dr. Thomas Schramm von der HafenCity Universität Hamburg und StR Tim Buhrke, Gymnasiallehrer und Studienleiter der Mathematik am Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen Schleswig-Holstein (IQSH), die technischen Grundlagen und beschreiben erste Erfahrungen mit dem Online-Assessmentsystem.
StR Tim Buhrke und Prof. Dr. Thomas Schramm (von o. n. u.)

Besonders in technisch orientierten Studiengängen ist der sichere Umgang mit naturwissenschaftlichen und mathematischen Grundlagen Voraussetzung für ein erfolgreiches Studium. Viele Studierende haben hierbei jedoch bereits im Grundstudium erhebliche Probleme.

Aus diesem Grund wird im Projekt MAP@HCU der HafenCity Universität Hamburg ein Mathematik-Online-Assessmentsystem eingesetzt, das Studierende der Ingenieurwissenschaften in den ersten Semestern ihres Studiums unterstützen soll. Mit dem System können Eignungs- oder Einstufungstests, Hausübungen und eKlausuren entworfen und durchgeführt werden. Die Studierenden können ihre Kenntnisse prüfen und sichern und in eKlausuren unter Prüfungsbedingungen dokumentieren.

PDF erstellen