Vom LMS über MOOCs in die Cloud

Am Beispiel von mooin zeigte Andreas Wittke im Online-Event den Weg vom LMS zur MOOC-Plattform, ging dabei auf Veränderungen am User-Interface und der damit einhergehenden Anpassung von didaktischem Design und Content-Konzept ein. In einem Ausblick beschrieb er seinen Ansatz für die Zukunft digitalen Lernens als Cloud-Lösung.
Bild zur Online-Veranstaltung
Dipl.-Ing. (FH) Andreas Wittke (FH Lübeck, oncampus GmbH)

Derzeit bilden Lernmanagementsysteme (LMS) an vielen Hochschulen die Grundlage für digital gestützte Lernprozesse. Um einzelne Online-Kurse abzubilden, haben sich zudem Plattformen für Massive Open Online Course (MOOCs) etabliert, die in der Regel aufgeräumter und mit einem moderner wirkendem „Look & Feel“ daherkommen. Wurde beim klassischen Lermanagementsystemen noch versucht, alle Lernprozesse in einem einzigen (geschlossen) System abzubilden, wird mit MOOC-Plattformen der Ansatz verfolgt, einerseits die Kurse nach außen zu öffen und andererseits Koplexität zu reduzieren.

Im Online-Event ging Andreas Wittke auf die Entwicklung der Open-Source MOOC-Plattform mooin ein, die zwar auf dem LMS Moodle basiert, mit einem neuen User-Interface-Design aber einen anderen didaktischen Ansatz verfolgt, der auch die Anpassung von bestehendem Content erfordert. In seinem Ausblick im zweiten Teil der Veranstaltung verwies er auf die Grenzen des Ansatzes und fragt, ob nicht eigentlich die Kombination mehrerer Cloud-Dienste benötigt wird, um eine zeitgemäße Lernumgebung zu schaffen.

Materialien zur Veranstaltung

Hier finden Sie im Anschluss an das Online-Event alle bereitgestellten Materialien, wie die Aufzeichnung der Veranstaltung oder die Folien der Referentinnen und Referenten.

Aufzeichnung

Folien Andreas Wittke

Kommentare (0)

Weitere Online-Events

05.02.2018

Lernerfolg definieren im Spannungsfeld von Individuum, Hochschule und Gesellschaft

Podium mit Prof. Dr. Ulrike Cress (Leibniz-Institut für Wissensmedien), Prof. Dr. Jürgen Handke (Philipps-Universität Marburg ), Prof. Dr. Bernhard Hirt (Universitätsklinikum Tübingen)

mehr...

16.01.2018

Wie können politische Rahmenbedingungen erfolgreiches Lernen begünstigen?

Ringvorlesung mit Oliver Janoschka (Hochschulforum Digitalisierung, Foto: David Ausserhofer), Dr. Anja C. Wagner (FrolleinFlow / FLOWCAMPUS)

mehr...

11.12.2017

Unterstützung kognitiver Prozesse als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen Medien

Ringvorlesung mit Prof. Dr. Per Bergamin (Fernfachhochschule Schweiz), Prof. Dr. Oliver Burgert (Hochschule Reutlingen), Irene Merdian (Hochschule Reutlingen)

mehr...

28.11.2017

Soziale Interaktion als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen Medien

Ringvorlesung mit Prof. Dr. Nicole Krämer (Universität Duisburg-Essen), Prof. Dr. Nikol Rummel (Ruhr-Uni­ver­si­tät Bo­chum)

mehr...

07.11.2017

Motivation als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen Medien

Ringvorlesung mit Prof. Dr. Taiga Brahm (Eberhard Karls Universität Tübingen), Jun.-Prof. Dr. Sandra Hofhues (Universität zu Köln)

Aufzeichnung ansehen...

23.10.2017

Wirkung und Wirksamkeit digitaler Hochschullehre - Vorstellung aktueller Forschungsprojekte

Podium mit Gabriele Irle (Leibniz-Institut für Wissensmedien), Prof. Dr. Michael Kerres (Universität Duisburg-Essen), Prof. Dr. Johannes Moskaliuk (Leibniz-Institut für Wissensmedien)

Aufzeichnung ansehen...

Alle Online-Events