Online-Events organisieren und durchführen am Beispiel Adobe Connect

In der Online-Schulung zeigen Markus Schmidt und Joachim Wedekind aus dem e-teaching.org-Redaktionsteam die Durchführung eines Online-Events mit dem webbasierten Online-Kommunikations-Tool Adobe Connect aus Sicht der Veranstalter und Referenten und geben Hinweise, was neben der eigentlichen Ausrichtung des Events alles zu beachten ist.
06.02.2012, 14:00 Uhr
Bild zur Online-Veranstaltung
Markus Schmidt & Joachim Wedekind

Mit Adobe Connect lassen sich u.a. audio- und videounterstützte Online-Veranstaltungen durchführen. Eine solche Adobe-Connect Sitzung kann unterschiedlich gestaltet werden - sowohl was das Layout angeht, als auch was die Funktionen und Materialien betrifft, die in die Veranstaltung integriert werden. Neben der eigentlichen Durchführung der Veranstaltung sind noch eine ganze Reihe weiterer Aspekte bei der Planung zu beachten. So müssen im Vorfeld Termine mit den Referenten gefunden, Tests durchgeführt, beschreibende Texte abgestimmt, die Zielgruppe informiert oder Materialien zur Verfügung gestellt werden. Gerade bei Referenten, die noch keine Erfahrung bei der Durchführung von Online-Veranstaltungen haben, ist eine gute Vorbereitung für den reibungslosen Ablauf entscheidend. Ebenso kann es sinnvoll sein, eine Nachbereitung der Veranstaltung vorzunehmen und dabei aufgetretene Probleme zu thematisieren, sowie Materialien und die Aufzeichnungen zur Verfügung zu stellen.

Auf e-teaching.org wurden bereits über 70 Veranstaltungen - Vorlesungen, Podien und Schulungen - mit Adobe Connect durchgeführt. Im Rahmen der Online-Schulung wurden auch die dabei gemachten Erfahrungen thematisiert und diskutiert.

Materialien zur Veranstaltung

Hier finden Sie im Anschluss an das Online-Event alle bereitgestellten Materialien, wie die Aufzeichnung der Veranstaltung oder die Folien der Referentinnen und Referenten.

Aufzeichnung

Folien Markus Schmidt & Joachim Wedekind

Laden Sie sich den in der Veranstaltung angesprochenen Leifaden für Online Events herunter.

Kommentare (0)

Weitere Online-Events

05.02.2018

Lernerfolg definieren im Spannungsfeld von Individuum, Hochschule und Gesellschaft

Podium mit Prof. Dr. Ulrike Cress (Leibniz-Institut für Wissensmedien), Prof. Dr. Jürgen Handke (Philipps-Universität Marburg ), Prof. Dr. Bernhard Hirt (Universitätsklinikum Tübingen)

mehr...

16.01.2018

Wie können politische Rahmenbedingungen erfolgreiches Lernen begünstigen?

Ringvorlesung mit Oliver Janoschka (Hochschulforum Digitalisierung, Foto: David Ausserhofer), Dr. Anja C. Wagner (FrolleinFlow / FLOWCAMPUS)

mehr...

11.12.2017

Unterstützung kognitiver Prozesse als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen Medien

Ringvorlesung mit Prof. Dr. Per Bergamin (Fernfachhochschule Schweiz), Prof. Dr. Oliver Burgert (Hochschule Reutlingen), Irene Merdian (Hochschule Reutlingen)

mehr...

28.11.2017

Soziale Interaktion als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen Medien

Ringvorlesung mit Prof. Dr. Nicole Krämer (Universität Duisburg-Essen), Prof. Dr. Nikol Rummel (Ruhr-Uni­ver­si­tät Bo­chum)

mehr...

07.11.2017

Motivation als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen Medien

Ringvorlesung mit Prof. Dr. Taiga Brahm (Eberhard Karls Universität Tübingen), Jun.-Prof. Dr. Sandra Hofhues (Universität zu Köln)

mehr...

23.10.2017

Wirkung und Wirksamkeit digitaler Hochschullehre - Vorstellung aktueller Forschungsprojekte

Podium mit Gabriele Irle (Leibniz-Institut für Wissensmedien), Prof. Dr. Michael Kerres (Universität Duisburg-Essen), Prof. Dr. Johannes Moskaliuk (Leibniz-Institut für Wissensmedien)

Aufzeichnung ansehen...

Alle Online-Events