LOOP - eine E-Book-Plattform für das Lehrbuch von morgen

LOOP ist eine an der Fachhochschule Lübeck entwickelte Online-Autorenplattform, mit der man das Lehrbuch von morgen schreiben kann. Im Online Event erläuterte Dipl.-Ing. (FH) Andreas Wittke (FH Lübeck), warum LOOP entwickelt wurde, welche Kosten im Produktionsprozess eingespart werden, warum die Lösung nachhaltig ist und welche Akzeptanz-Probleme bei der Einführung auftraten. Danach wird LOOP live vorgestellt, um einen Praxis-Eindruck zu gewinnen.
04.11.2013, 14:00 Uhr
Bild zur Online-Veranstaltung
Dipl.-Ing. (FH) Andreas Wittke (FH Lübeck)

Lehrbücher können heute ganz anders konzipiert werden als noch vor wenigen Jahren. Dank der technischen Entwicklung mit dem mobilen Internet und neuesten Hardware, ist heute jeder online und kann vernetzt und kollaborativ arbeiten. Bücher brauchen daher primär nicht mehr offline-fähig zu sein, sondern können die unendlichen Möglichkeiten des Netzes nutzen. Ein modernes Lehrbuch sollte Videos und Animationen aber auch GoogleMaps, Prezi und Slideshare unterstützen. Die Biografie des Autors ist jetzt sein Facebook- oder LinkedIn-Profil. Das moderne Lehrbuch wird im Browser gelesen, diskutiert und Aktualisierungen werden sofort online geschrieben. Ein Revisionsprozess sichert die akademische Qualität.
Weiter Infos, Videos und Tutorials zu LOOP finden Sie unter http://loop.oncampus.de.

Dipl.-Ing. (FH) Andreas Wittke ist Abteilungsleiter für System Development & Administration bei oncampus, der E-Learning Tochter der FH Lübeck. Der Informatiker Herr Wittke verfügt über langjährige Erfahrung in der Entwicklung und im Betrieb von technisch-didaktischen Infrastrukturen für das Online-Studium. Er ist Dozent für Medienkompetenz und Kommunikationsnetze. Im Rahmen des BMBF-Projektes Linavo “Lernen im Netz - Aufstieg vor Ort” koordiniert er das Arbeitspaket Didaktik und Technik.

Blog http://www.onlinebynature.com
Google+ http://gplus.to/onlinebynature
Twitter http://www.twitter.com/onlinebynature

Materialien zur Veranstaltung

Hier finden Sie im Anschluss an das Online-Event alle bereitgestellten Materialien, wie die Aufzeichnung der Veranstaltung oder die Folien der Referentinnen und Referenten.

Aufzeichnung

Kommentare (0)

Weitere Online-Events

05.02.2018

Lernerfolg definieren im Spannungsfeld von Individuum, Hochschule und Gesellschaft

Podium mit Prof. Dr. Ulrike Cress (Leibniz-Institut für Wissensmedien), Prof. Dr. Jürgen Handke (Philipps-Universität Marburg ), Prof. Dr. Bernhard Hirt (Universitätsklinikum Tübingen)

mehr...

16.01.2018

Wie können politische Rahmenbedingungen erfolgreiches Lernen begünstigen?

Ringvorlesung mit Oliver Janoschka (Hochschulforum Digitalisierung, Foto: David Ausserhofer), Dr. Anja C. Wagner (FrolleinFlow / FLOWCAMPUS)

Aufzeichnung ansehen...

11.12.2017

Unterstützung kognitiver Prozesse als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen Medien

Ringvorlesung mit Prof. Dr. Per Bergamin (Fernfachhochschule Schweiz), Prof. Dr. Oliver Burgert (Hochschule Reutlingen), Irene Merdian (Hochschule Reutlingen)

Aufzeichnung ansehen...

28.11.2017

Soziale Interaktion als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen Medien

Ringvorlesung mit Prof. Dr. Nicole Krämer (Universität Duisburg-Essen), Prof. Dr. Nikol Rummel (Ruhr-Uni­ver­si­tät Bo­chum)

Aufzeichnung ansehen...

07.11.2017

Motivation als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen Medien

Ringvorlesung mit Prof. Dr. Taiga Brahm (Eberhard Karls Universität Tübingen), Jun.-Prof. Dr. Sandra Hofhues (Universität zu Köln)

Aufzeichnung ansehen...

23.10.2017

Wirkung und Wirksamkeit digitaler Hochschullehre - Vorstellung aktueller Forschungsprojekte

Podium mit Gabriele Irle (Leibniz-Institut für Wissensmedien), Prof. Dr. Michael Kerres (Universität Duisburg-Essen), Prof. Dr. Johannes Moskaliuk (Leibniz-Institut für Wissensmedien)

Aufzeichnung ansehen...

Alle Online-Events