Call for Participation: 5. MINT-Symposium 2023

24.01.2023: Das BayZiel (Bayerisches Zentrum für Innovative Lehre) und die TH Nürnberg veranstalten am 21. und 22. September 2023 das 5. Symposium zur Hochschullehre in den MINT-Fächern. Zum Motto „MINT-Lehre gemeinsam gestalten - Lehre erforschen, Wissen teilen“ werden Konferenzbeiträge (z. B. Kurzvorträge, Workshops, Poster oder Science Slam) gesucht. Ab dem 1. Februar 2023 können Abstracts eingereicht werden (Frist: 19. Februar 2023). Zusätzlich sind Beiträge für den Tagungsband erwünscht, hierfür sind Beitragsvorschläge ab Anfang März 2023 bis 8. Mai 2023 einzureichen.

Mit zukunftsweisenden Themen, spannenden Beiträgen und der Möglichkeit zum kollegialen Austausch möchte das BayZiel und die Technische Hochschule Nürnberg im Jahre 2023 an die Symposien der Jahre 2013-2019 anknüpfen, die von der TH Nürnberg in Kooperation mit dem damaligen DiZ veranstaltet wurden. Das Motto des diesjährigen Symposiums lautet „MINT-Lehre gemeinsam gestalten - Lehre erforschen, Wissen teilen“, damit soll der Fokus der Hochschullehre vom individuellen auf das gemeinschaftliche Handeln gerichtet werden. Ziel ist es, gemeinsam neue Perspektiven und Ideen zu entwickeln und damit Hochschullehre zu verbessern. Dabei soll es auch um Lerngelegenheiten zwischen Fachkolleg/innen, Studierenden, überfachlich und hochschulübergreifend gehen.

Lehrende, Hochschuldidaktiker/innen, Mitarbeiter/innen und interessierte Studierende sind eingeladen, Beitrage zu ihren Erfahrungen und Beobachtungen, Erkenntnissen und Ergebnissen, Reflexionen und Ideen aus der Lehrpraxis oder Forschung in der MINT-Lehre zu präsentieren. Dafür wird um das Einreichen von Abstracts zu folgenden Themen gebeten:

Vier Schwerpunkte

  1. Fachspezifische Schwierigkeiten der Studierenden
  2. Lehrmethoden und Formate
  3. Digitale und analoge Werkzeuge für die MINT-Lehre
  4. Strukturelle Einbettung der MINT-Hochschullehre im Bildungssystem

Beitragsformate

  • Freier Beitrag: 60-120 minütige Input (z. B. Workshop)
  • Kurzvortrag (Pecha-Kucha-Format): 5-minütiger Kurzvortrag
  • Posterbeitrag: A0 Poster für Projekt-/ Konzeptvorstellung
  • Science Slam: Projekt in 10 Minuten vortragen
  • Tagungsband: Manuskripte können eingereicht werden und werden im Nachgang im Tagungsband erscheinen

Einreichungsfristen

Abstracts zu den Schwerpunkten müssen vorab eingereicht werden (1. Februar bis zum 19. Februar 2023 - die Rückmeldung dazu wird es Anfang März 2023 geben). Eine Anmeldung zur Konferenz ist ab dem 20. April 2023 möglich, Beiträge für den Tagungsband können Anfang März 2023 bis 8. Mai 2023 eingereicht werden.

Mehr Informationen

Nähere Details zum Call und zum Symposium finden Sie auf der Veranstaltungswebseite.

Bildquelle im Blog und auf Facebook: Pixabay, Lizenz

Termin

Zu diesem Blogbeitrag finden Sie einen Termin mit weiteren Details im Terminkalender.

Gepostet von: hhuber
Kategorie: Call for Papers/Participation

Kommentare (0)

Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt