5000 Blogbeiträge auf dem e-teaching.org-NotizBlog!

08.10.2018: Sie lesen ihn gerade. Unseren 5000. Blogbeitrag auf e-teaching.org! Dafür bedanken wir uns bei allen Nutzerinnen und Nutzern, bei allen Expertinnen und Experten, die ihr Wissen und ihre Erfahrungen in unserem Portal mit der E-Learning-Community teilen sowie bei unseren Partnerhochschulen. Auch nehmen wir diese Veröffentlichung zum Anlass, um den Notizblog ausführlich vorzustellen und einen kleinen Rückblick zu wagen.

Wir starten das Blog“: kurz… und direkt auf den Punkt gebracht. Mit dieser Meldung startete der e-teaching.org-Blog am 24. August 2005. Am selben Tag folgten gleich drei weitere Blogbeiträge: Der Hinweis auf die 3. Deutsche E-Learning-Fachtagung der Gesellschaft für Informatik, die Ankündigung der Campus Innovation 2005 und eine Meldung zur 10. Europäischen Jahrestagung der Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft.

Mit der stetig wachsenden Anzahl an Beiträgen wuchs auch die Zahl an Themenkategorien, in denen unsere Leser/innen stöbern oder einfacher und gezielt nach bestimmten Inhalten suchen können. Bei der Veröffentlichung der ersten Blogbeiträge 2005 waren nur die Kategorien Veranstaltungshinweise, Kurzmeldungen und Podcasts vorhanden. Weitere Kategorien wurden nach und nach hinzugefügt: Wer beruflich eine neue Richtung einschlagen, eigene Ideen voranbringen oder die eigenen Arbeitsergebnisse teilen möchte, findet entsprechende Angebote in den Kategorien Weiterbildung (seit 2006), Stellenausschreibung (seit 2007), Ausschreibungen (auch seit 2007) sowie Call for Papers (seit 2013).

In den Rubriken Partnernews (seit 2009) und  News aus den Hochschulen (seit 2015) sind aktuelle Meldungen aus der Hochschullandschaft zu finden. Themen dieser Kategorien sind u.a. neue didaktische Maßnahmen, Förderprojekte sowie Einsatz und Entwicklung von Anwendungen. Das Sonderformat Themenspecial (seit 2008) ist hingegen eng mit den halbjährlichen Themenspecials auf e-teaching.org verbunden und bietet Informationen zu Online-Events, Erfahrungsberichten und neuen Portalinhalten sowie strukturierte Zusammenfassungen zum jeweiligen Themenschwerpunkt. Weitere interne Meldungen sowie neu auf e-teaching.org veröffentliche Beiträge sind in den Kategorien In eigener Sache (seit 2015) bzw. Neu im Portal (seit 2014) zu finden.

Auch der Veröffentlichungstakt hat sich inzwischen stark verändert. Im Jahre 2005 wurden im Schnitt zehn Beiträge pro Monat veröffentlicht. Im Vergleich dazu hat sich diese Zahl 2017 mehr als verdoppelt: So konnten wir in  durchschnittlich etwa 26 Beiträgen pro Monat unsere Leser/innen über Neuigkeiten aus der deutschsprachigen und internationalen E-Learning-Community informieren.

Blickt man über die reinen Zahlen hinaus, dann dokumentiert der e-teaching.org-NotizBlog Jahr für Jahr Themen, die aktuell in der E-Learning-Szene diskutiert werden. Themen des Jahres 2005 waren zum Beispiel „Transfer und Integration von E-Learning", „Content Management", „E-Lectures", „Game-Based-Learning", „Weblogs", „Qualitätssicherung" oder auch neue Betreuungs- und Prüfungsformen im E-Learning.
Viele der Themen bleiben über längere Zeit aktuell oder tauchen nach einiger Zeit wieder auf der Agenda auf. Dem Thema Game-Based-Learning widmete sich beispielweise im März 2018 die Conference of Game Based Learning in Dresden. Auch im Programm des e-Prüfungs-Symposiums 2018, der Tagung der Gemeinschaften in Neuen Medien (GeNeMe) 2018, des diesjährigen Tags der Lehre an der FH St. Pölten sowie im Rahmen eines Workshops des BMBF-geförderten Verbundprojekts "eCult+" ist das Thema 2018 zu finden. Ähnlich auch das bereits im Jahr 2005 behandelte Thema „Transfer und Integration von E-Learning" bzw. Nachhaltigkeit im E-Learning. Die Nachhaltigkeit digitaler Innovationen in der Lehre war Themenschwerpunkt der Jahreskonferenz des Hochschulnetzwerks Digitalisierung der Lehre Baden-Württemberg (HND BW) am 27. und 28. September 2018, welche in Zusammenarbeit mit dem am IWM angesiedelten Projekt Smart Teaching BW an der Hochschule Karlsruhe durchgeführt wurde. Auch wird "Nachhaltigkeit" beim E-Learning-Symposium der Universität Potsdam am 26. November 2018 und in der nächsten Ausgabe des Fachmagazins Synergie („Nachhaltige Digitalisierung oder digitale Nachhaltigkeit (in der Lehre)“) thematisiert.

Der e-teaching.org-NotizBlog bietet insofern Möglichkeiten, die Entwicklung einer Thematik Jahr für Jahr und sogar aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu beobachten. Doch nicht nur die Vergangenheit wird dokumentiert. Auch mit Blick auf zukünftige Entwicklungen wurde über Neuerungen, Perspektiven sowie die nachhaltige Integration von E-Learning an Hochschulen berichtet. Im NotizBlog können die Leser/innen dank der bereits veröffentlichten Call for Papers, Veranstaltungshinweise oder Stellenausschreibungen Einblick in aktuelle und kommende Trends gewinnen. Zu diesen zählen derzeit unter anderem "Künstliche Intelligenz", "Kollaboratives Lernen" und "Virtual Reality/Augmented Reality in der Bildung".

Mehr als zwölf Jahre sind seit den ersten veröffentlichten Beiträgen im e-teaching.org-NotizBlog vergangen. Seitdem wurden im NotizBlog zahlreiche Veranstaltungen angekündigt, von spannenden Projekten und Vorhaben berichtet, Meinungen über wissenswerte Themen und kontroverse Fragen veröffentlicht und schließlich Anwendungen und Innovationen vorgestellt, welche das Lehren und Lernen mit digitalen Medien erleichtern. Was die Zukunft bringt, lässt sich schwer vorhersagen. Aber über die nächsten 5000 Beiträge, viele spannende Themen und Ihre Kommentare freuen wir uns jetzt schon!

Gepostet von: embak
Kategorie: In eigener Sache

Kommentare (0)