Albert-Ludwigs-Universität Freiburg sucht eine/n akademische/n Mitarbeiter/in für E-Learning-Produktion und Qualitätssicherung

18.06.2018: In der Abteilung E-Learning im Rechenzentrum der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg ist ab 01.08.2018 eine Stelle als akademische/r Mitarbeiter/in für E-Learning-Produktion und Qualitätssicherung zu besetzen. Es handelt sich um eine Teilzeitstelle (50%); die Stelle ist befristet bis zum 31. Dezember 2020. Bewerbungen können noch bis zum 03. Juli 2018 eingereicht werden. Die Vergütung erfolgt nach TV-L E13.

Die Stelle ist dem Projekt kosmic zugeordnet; kosmic wird gefördert im Rahmen des Bund-Länder-Programms Qualitätspakt-Lehre 2 Maßnahme 5 „Mehr Erfolg in der Studieneingangsphase“. Das Projekt kosmic erarbeitet Maßnahmen zur Förderung des Studienerfolgs in der Vorbereitungs- und Studieneingangsphase. Es entwickelt kompetenzorientierte interdisziplinäre E-Learning-Angebote und interaktive Materialien für Studieninteressierte und Studienanfänger*innen in den MINT Fächern und für internationale Studierende. Diese sollen durch den Einsatz der E-Learning-Angebote dabei unterstützt werden, frühzeitig Stärken und Schwächen zu identifizieren, um sie sodann mithilfe einer Online-Selbstlernumgebung auszugleichen.

Parallel zu dieser Ausschreibung am Universitätsrechenzentrum gibt es im Rahmen des kosmic-Projekts eine zweite Stellenausschreibung mit einem Umfang über 50% am Sprachlehrinstitut der Universität Freiburg. Bei Interesse und geeigneter Qualifikation ist es möglich diese beiden Stellen zu kombinieren (Kennziffer: 10895).

Aufgaben

  • Konzeptionelle Beratung und didaktische Begleitung bei der Umsetzung und Produktion von E-Learning-Materialien mit Fokus auf Qualitätssicherungsprozesse und Nachhaltigkeit
  • Koordination des Projektverlaufes zur Erreichung der Projektziele
  • Universitätsinterne und hochschulübergreifende Vernetzung im Bereich der Propädeutika, Vorkurse und der Selbststudienbegleitung
  • Dissemination und Publikation der Projektergebnisse
  • Administratives Projektmanagement und Abstimmung mit den Teilprojektleitungen der Fachbereiche

Anforderungen

  • wiss. Hochschulabschluss (Master oder vergleichbar), Erziehungswissenschaftlicher Hintergrund oder pädagogische Zusatzausbildung gewünscht
  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit verschiedenen Wirkungsebenen und Bereichen der Universität von Vorteil (Fakultäten, Fachbereiche, Studierenden, zentrale Verwaltung)
  • Erfahrung im Wissenschaftsmanagement und in der administrativen Abwicklung von Drittmittelprojekten
  • Erfahrung in der Entwicklung von E-Learning-Inhalten erwünscht, bevorzugt im Bereich der Erwachsenenbildung und Medienproduktion
  • solide IT-Kenntnisse (Office, E-Learning Autorenwerkzeuge, Anwendung einer Lernplattform bevorzugt ILIAS) erwünscht
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit
  • Hohe Motivation, Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Offenheit für kreative Ideen

 

Beschäftigungsumfang: 50 %
Vergütung: E13 TV-L
Beschäftigungsfrist: 31.12.2020
Bewerbungsfrist: 03.07.2018


Weitere Details können der vollständigen Stellenausschreibung auf der Website der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg entnommen werden.
Bildquelle auf Facebook: Andreas Schwarzkopf, Kollegiengebäude II der Uni-Freiburg mit Platz der Weißen Rose, rechts der Peterhof, CC BY-SA 3.0 from Wikimedia Commons

Gepostet von: MHellermann
Kategorie: Stellenausschreibung

Kommentare (0)