world lecture project

02.11.2005:

Seit Juni 2005 ist eine neue Datenbank wlp (world lecture project) öffentlich zugänglich, in der im Internet zugängliche Vorträge und Vorlesungen gesammelt und verfügbar gemacht werden. Die Nutzung dieser Datenbank ist sowohl für die Anbieter wie die Nutzer (Lehrpersonen bzw. Studierende) kostenfrei. Bisher sind rund 600 Vorträge erfasst. Es bleibt abzuwarten, inwieweit hier eine Ergänzung oder Konkurrenz zu bestehenden Datenbanken erwächst (z.B. der World Lecture Hall, die immerhin seit 1994 besteht und über 1100 Kurse anbietet).

zum world lecture project:http://www.world-lecture-project.org/

zur world lecture hall:http://web.austin.utexas.edu/wlh/

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Kurzmeldung

Kommentare (0)