eureleA 2007

19.10.2006:

Im Rahmen des eureleA Awards werden wegweisende Umsetzungen von E-Learning für die Zwecke der Aus- und Weiterbildung prämiert, wie sie in Firmen, Verwaltungen und Vereinen täglich zur Anwendung kommen. Der Award will dabei aufzeigen, wie mittels E-Learning ein "Best Practice" in der Aus- und Weiterbildung entstehen kann und motiviert gleichzeitig zur Nachahmung.

In folgenden Kategorien können Bewerbungen eingereicht werden:

  1. Firmen und ihre Organisationseinheiten, die E-Learning für die Aus- und Weiterbildung ihrer Mitarbeiter nutzen.
  2. Verbände und Vereine von professionellen Nutzern des E-Learning sowie Stiftungen. Beispiele sind Handwerkskammern, Industrievereinigungen und ähnliche Einrichtungen, bei denen E-Learning über die Grenzen von Einzelunternehmen hinweg nutzbringend eingesetzt wird.
  3. Öffentliche Verwaltungen und Weiterbildungseinrichtungen, Schulen und Hochschulen auf jeder Ebene, die E-Learning für die Aus- und Weiterbildung einsetzen.
  4. Private und Non-Profit Initiativen in Gruppierungen und Vereinen, die elektronische Lehr- und Lernmittel einsetzen.
  5. Journalismus und Berichterstattung aus Presse, Funk oder Fernsehen, die über E-Learning schreiben.

Bewerbungsfrist ist der 30. Oktober 2006.

Detaillierte Informationen zu der Ausschreibung und den Teilnahmebedingungen finden Sie unter: http://www.eurelea.org/

Weitere aktuelle Wettbewerbe und Ausschreibungen finden Sie im Portal unter: http://www.e-teaching.org/news/ausschreibungen/wettbewerbe/index_html

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Ausschreibung

Kommentare (0)