EU Förderprogramm zu Lebenslangem Lernen

06.11.2006:

Am 25. Oktober verabschiedete das Europäische Parlament das neue EU Bildungsprogramm, welches die vier bestehenden Programme zu Schulbildung (Comenius), Hochschulbildung (Erasmus), Berufsbildung (Leonardo da Vinci) und Erwachsenenbildung (Grundtvig), die Ende 2006 auslaufen werden, ersetzen wird. Das neue Programm soll im Januar 2007 anlaufen. Das Programm ist ein Querschnittsprogramm mit Fokus auf Kooperationen im Bereich Politik, Sprachen, Informations- und Kommunikationstechnologien (E-Learning), in das auch das Jean Monnet Programm für europäische Integration integriert werden soll. Für die Laufzeit von 2007-2013 stehen fast € 7 Billionen Euro zur Verfügung. Das Programm wird Projekte und Aktivitäten unterstützen, die den Austausch, die Kooperation und die Mobilität zwischen Bildung und Trainingsprogrammen innerhalb der EU vorantreiben.Die erste Ausschreibung wird Anfang 2007 auf der Webseite der Europäischen Kommission, Directorate General for Education and Culture's (Education and Training portal) veröffentlicht werden. Mehr über das Programm „Lifelong Learning“ erfahren Sie unter : http://ec.europa.eu/education/programmes/newprog/index_en.html

Quelle: EUA Newsletter 18/2006

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Ausschreibung

Kommentare (0)