Uni Bremen erhält Graduiertenkolleg "Digitale Medien"

16.04.2007:

Die intelligente Anpassungsfähigkeit von Digitalen Medien an die Bedürfnisse der Menschen steht im Mittelpunkt des neuen Graduiertenkollegs "Digitale Medien" im Fachbereich Informatik der Universität Bremen. Die Klaus Tschira Stiftung fördert das Kolleg, das für zehn Doktoranden ausgelegt ist, für die Dauer von fünf Jahren. Die Schwerpunkte im neuen Bremer Graduiertenkolleg gelten den Anwendungsbereichen "Digitale Medien für Privatanwender", "Digitale Medien in der Industrie", "Digitale Medien in der Bildung" und "Interaktive Medien in Kunst und Unterhaltung". Der Start des Graduiertenkollegs findet am 18. April im Rahmen der Antrittsvorlesung von Professor Rainer Malaka statt.

Termin: 18. April, 10 Uhr, Gebäude Cartesium, Rotunde, in der Enrique-Schmidt-Straße

Nähere Information: http://www.kts.villa-bosch.de.

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Kurzmeldung Veranstaltungshinweis

Kommentare (0)