Benchmarking Supportprozesse in Hochschulen

19.07.2007:

Friedrich Stratmann, Peter Altvater, Carsten Bartels & Yvonne Bauer (2007): Benchmarking vonSupportprozessen in Hochschulen. Dokumentation. HIS: Forum Hochschule. 6/2007.

Die vier süddeutschen Universitäten Technische Universität Darmstadt, Universität Erlangen-Nürnberg,Technische Universität München und Universität Stuttgart haben in den Jahren 2004 – 2005 ein Verwaltungsbenchmarking durchgeführt mit dem Ziel, in vergleichender Weise den Ressourcenbedarf der Verwaltung in ausgewählten Bereichen der einzelnen Hochschulen zu objektivieren,Grundsätze für die Personalbemessung bei den Hauptprozessen zu ermitteln, deren Qualität zu sichern und Verbesserungswünsche zu identifizieren. Ausgewählt wurden die vier Verwaltungsbereiche:- Prüfungen (Prüfungsverwaltung und -abwicklung)- Studierende (Studierendenverwaltung und -beratung)- Facility Management (Gebäude, Technischer Betrieb, Liegenschaften)- Personal und Haushalt (Personalverwaltung, Haushalt und Finanzen)

Der Einsatz von Software zur Studien und Prüfungsverwaltung spielt in der Benchmarking-Studie nur eine untergeordnete Rolle. Dennoch wird u.a. die Bedeutung der IT-Unterstützung für die Prüfungsverwaltung deutlich.

Die Studie steht auf den Seiten des Hochschul-Informationssystem GmbH zum Download zur Verfügung: http://www.his.de/presse/news/ganze_pm?pm_nr=120

Gepostet von: mschmidt
Kategorie:

Kommentare (0)