Stiftungsprofessur (W2)

25.09.2007:

Im Department für Informatik der Fakultät II an der Universität Odenburg ist ab dem 1. April 2008 eine

Stiftungsprofessur (W2) "Informatik in der Bildung"

zu besetzen.

Die Professur dient insbesondere der Profilierung und Verstärkung von Lehre und Forschung bzgl. der Lehramtsstudiengänge Informatik, Didaktik der Informatik sowie Technologien zur Aus- und Weiterbildung (E-Learning). Eine enge Zusammenarbeit mit den etablierten Forschungsgruppen desDepartment für Informatik und des An-Instituts OFFIS sowie mit im Bereich Didaktik und Lehramtsausbildung engagierten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern innerhalb der Universität wird erwartet. Da die Universitäten Oldenburg und Bremen durch einen Kooperationsvertragverbunden sind, ist eine aktive Mitarbeit an der Kooperation erwünscht.

Einstellungsvoraussetzungen gem. § 25 NHG sind ein abgeschlossenes Hochschulstudium, durch praktische Erfahrungen bestätigte pädagogisch-didaktische Eignung, die besondere Befähigung zu vertiefter selbstständiger wissenschaftlicher Arbeit, die in der Regel durch eineüberdurchschnittliche Promotion nachgewiesen wird sowie zusätzliche wissenschaftliche Leistungen. Auf eine Professur, deren Funktionsbeschreibung die Wahrnehmung erziehungswissenschaftlicher oderfachdidaktischer Aufgaben vorsieht, soll nur berufen werden, wer zusätzlich eine dreijährige schulpraktische oder geeignete pädagogische Erfahrung oder eine den Aufgaben entsprechende Erfahrung in der empirischen Forschung nachweisen kann. Zur Erhöhung des Frauenanteils sollen Bewerberinnen bei gleichwertiger Qualifikation bevorzugt berücksichtigt werden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Für Fragen steht Ihnen zur Verfügung: Prof. Dr. Hans-Jürgen Appelrath (appelrath@informatik.uni-oldenburg.de)

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an: Carl von Ossietzky Universität, Dekan der Fakultät II, z. H. Frau H. Zielke, D - 26111 Oldenburg

Bewerbungsschluss ist der 15.10.2007

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Stellenausschreibung

Kommentare (0)