Gamecity in Hamburg

09.10.2007:

Die Gamecity in Hamburg nimmt sich zusammen mit der Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW Hamburg) und dem Hans-Bredow-Institut dem Thema Online-Spiele Thema intensiv an. Im kommendenWintersemester werden in 12 Veranstaltungen Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft verschiedenste Aspekte beleuchten.

Das Programm finden Sie unter http://hamburgwork.de/dotletter/php/nl1.php?mode=download&id=44.

Die erste Veranstaltung findet am Dienstag, 9. Oktober 2007 um 17:00 Uhr in der HAW Hamburg, Stiftstraße 69 im Raum 40, statt.

Prof. Gunther Rehfeld aus dem Bereich Medientechnik der HAW und Hardy Dreier, Hans-Bredow-Institut, werden das Programm der Ringvorlesung vorstellen. Im Anschluss daran referiert Hanno Tietgens, Büro X über „Communities im Web 3.0“.

Kontakt:

Achim Quinke, Quinke Networks, Projektleiter Gamecity Hamburg & Stefan Klein, Hamburg(at)works, Projektleiter Gamecity Hamburg. Gemeinsame E-Mail Adresse: ak.games@hamburg-media.net

Weitere Infos zur Gamecity Hamburg im Web unter: http://www.gamecity-hamburg.de

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Veranstaltungshinweis

Kommentare (0)