Software zur Plagiatserkennung im Test

18.12.2007:

Technische Hilfe bei der Erkennung von Plagiaten wäre vielen sicher willkommen. Es gibt auch entsprechende Produkte. Prof. Debora Weber-Wulff von unserer Partnerhochschule, der Berliner Fachhochschule für Technik und Wirtschaft (FHTW), hat mit ihrem Mitarbeiter Martin Pomerenke 14 davon getestet - mit nicht sehr schmeichelhaftem Ergebnis. Sowohl die Leistungsfähigkeit lässt zu wünschen übrig als auch die Handhabbarkeit der Systeme. Das Fazit von Prof. Dr. Debora Weber-Wulff: „Es gibt keine Software, mit der man Plagiaten zweifelsfrei auf die Spur kommt“.

Ansprechpartnerin: Prof. Dr. Debora Weber-Wulff, FHTW Berlin, E-Mail: d.weber-wulff@fhtw-berlin.de

Die genauen Testergebnisse sowie Infos zur Methodik finden sich hier: http://plagiat.fhtw-berlin.de/software/

Mehr Informationen zum Thema Plagiate finden Sie im Portal: http://www.e-teaching.org/didaktik/recherche/plagiat/index_html

Gepostet von: mschmidt
Kategorie:

Kommentare (0)