4. EduMedia Fachtagung 2008

07.01.2008:

02.06.2008 - 03.06.2008Selbstorganisiertes Lernen umfasst Lernformen, die Lernenden im Vergleich zu traditionellen Bildungsszenarien ein größeres Maß an Selbstbestimmung einräumen: Selbstbestimmtes Lernen gibt den Lernenden die Möglichkeit die Auswahl von Inhalten (was wird gelernt?) und die Lernziele (woraufhin?) eigenständig mitbestimmen zu können. Heutzutage wird diese Art des Lernens zunehmend von interaktiven Lernumgebungen im Internet und dem Einsatz von Social Software (z.B. Wikis, Weblogs, E-Portfolios, Social Bookmarks, YouTube, FaceBook, Flickr u.ä.) unterstützt, das Internet kann sogar als „Ort des informellen Lernens“ bezeichnet werden.

Für weitergehende Informationen besuchen Sie bitte: http://edumedia.salzburgresearch.at/index.php?option=com_content&task=view&id=160&Itemid=144

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Veranstaltungshinweis

Kommentare (0)