EduCamp 2008

04.02.2008:

Über den Einsatz von Social Software im Bildungskontext wird derzeit viel diskutiert. In einer Zeit steigender Informationsmengen erscheint es notwendig, Kontakte zu knüpfen und sich auszutauschen, um up-to-date zu bleiben und zusätzliche Wissensquellen zu erschließen.

Vom 18. bis 20. April 2008 wird zu diesem Zweck das erste deutsche EduCamp zum Thema “Lehren und Lernen 2.0“ als ein kommunikatives Zusammentreffen von E-Learning-Experten und Lehrenden im Schul- und Hochschulbereich, Vertretern von Unternehmen und Agenturen sowie interessierten Studierenden stattfinden. Nach dem BarCamp-Prinzip werden die konkreten Sessions und Vorträge erst vor Ort festgelegt. Knapp 40 Personen haben sich bereits als Teilnehmer registriert, darunter so manche/r prominente Blogger/in.

Egal, ob Sie selbst zum Stamm der “Edublogger”, “Podcaster” oder “Wikianer” gehören oder ob Sie sich zu Web 2.0 in Lehr- und Lernsettings erstmal informieren möchten, das EduCamp 2008 ist in jedem Fall eine gute Diskussionsplattform und Anlaufstelle. Als Veranstaltungsort dient der neue Humboldtbau der Technischen Universität Ilmenau in Thüringen. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Zur Anmeldung benötigen Sie einen Account auf der Netzwerk-Plattform mixxt. Alle weiteren Informationen finden Sie auf der Veranstaltungshomepage:

http://educamp2008.mixxt.de/

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Veranstaltungshinweis

Kommentare (0)