Keeping up with social tagging

22.02.2008:

Gerade ist der GMW-Expertenworkshop "Social Tagging in der Wissensorganisation – Perspektiven und Potenziale" am Institut für Wissensmedien zu Ende gegangen. Neben spannenden Vorträgen beteiligten sich die Expert/innen lebhaft an der Diskussion über Tag-Clouds, Folksonomien und der semantischen Verarbeitung von Tags sowohl aus kognitiver, soziologischer wie auch informationstechnischer Perspektive. Wie entstehen Tag Clouds, welche Dynamik entwickeln diese und welche Visualisierungsformen bieten sich an? Wie müssen die Schnittstellen zwischen Mensch und Maschine gestaltet werden, um Tags mit mehr Semantik anzureichern? Zahlreiche neue Entwicklungen, die einen mächtigeren Umgang mit großen Tagsammlungen sowohl auf individueller wie auch kollaborativer Ebene ermöglichen, wurden vorgestellt. Einer der vielen Höhepunkte war die Keynote des per Video hinzu geschalteten "Vater" des Folksonomy-Begriffs Thomas Vander Wal. e-teaching.org hat die Keynote für Sie aufgezeichnet: http://www.e-teaching.org/community/taggingcast

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Kurzmeldung

Kommentare (0)