Preisträger E-Learning Award eureleA

10.03.2008:

Die diesjährigen Auszeichnungen im Rahmen des Europäischen E-Learning Award eureleA wurden am Abend des 7.März 2008 auf der CeBIT in Hannover vergeben. In diesem Wettbewerb werden innovative Aus- und Weiterbildungsprojekte prämiert, die sich elektronischer Lehr- und Lernmethoden bedienen und in der Regel berufsqualifizierendes Wissen vermitteln.

In der Kategorie "Große Unternehmen / Large Enterprise Projects" ging die Auszeichnung an das Projekt "Klick Dich Klug!" - die eLearning-Implementierung bei der real,- SB Warenhaus GmbH. Durch dieses Projekt wurden in wenigen Monaten 40.000 nicht-computergewöhnte Menschen in das Lernen mit dem Computer eingeführt.

In der Kategorie "Kleine Firmen / Small Enterprise Projects" ging die Auszeichnung an das Projekt "CELT - Content Editing and Localisation Tool" der Londoner PHM Group.

In der Kategorie "Verbände & Stiftungen / Associations & Foundations" wurde das Projekt"International e-Academy for Leadership" der Friedrich Naumann-Stiftung für die Freiheit ausgezeichnet. In ihm wird der Weg zur Internationalisierung der politischen Bildung via Internet aufgezeigt.

In der Kategorie "Öffentliche Verwaltung & Ausbildung/ Public Administration & Education" bekam das Projekt "Lernen mit Spaß im Second Life" der Volkshochschule Goslar einen Preis.

In der Kategorie "Privatinitiativen & Non-Profit-Organisationen / Private & Non-Profit" wurde das Projekt "DiPal - Didaktische Parallelität und Lernortflexibilisierung" aus dem Berufskolleg des Märkischen Kreises in Iserlohn ausgezeichnet.

In der Preiskategorie "Journalismus & Reporting wurde Till Kreutzerfür seinen Report "Rechtsfragen und eLearning" sowie Kirsten Seegmüller für die journalistische Qualität ihres Artikels über eLearning in der Medizin honoriert.

Mehr Informationen finden Sie unter: http://www.eurelea.org/

Lust auf weitere Ausschreibungen und Wettbewerbe? Mehr Infos gibts im Portal unter: http://www.e-teaching.org/news/ausschreibungen/

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Kurzmeldung Ausschreibung

Kommentare (0)