OLAT@Google Summer of Code

19.03.2008:

Die hauptsächlich an der Universität Zürich entwickelte Open Source Lernplattform OLAT ist von Google als Software-Projekt in ihrem Summer of Code-Programm auserkoren worden. Im Rahmen dieser Initiative vergibt Google Stipendien von rund 5'000'000 $ an Studierende, die ihre Kreativität in die Weiterentwicklung von ausgewählten Open-Source-Projekten stecken möchten. Google will damit der Open-Source-Idee zu mehr Auftrieb verhelfen und - nicht zuletzt - weltweit Software-Talente als potentielle Google-Entwickler ausfindig machen.

Interessierte Studierende können sich noch bis 31. März 2008 für das Programm bewerben. Eine (gratis) Teilnahme an der ersten OLAT Konferenz 2008 (27./28. März) wäre möglich.

Weitere Informationen unter: http://code.google.com/soc/2008/uzh/about.html

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Stellenausschreibung

Kommentare (0)