Bertelsmann druckt Wikipedia

25.04.2008:

Das Online-Lexikon Wikipedia enthält inzwischen über schätzungsweise 740.000 Stichwörter. Dem Image immer wieder mit Fehlern behaftet zu sein will nun das Bertelsmann Lexikon Institut entgegenwirken. Für September hat es ein Wikipedia-Lexikon mit den 50.000 beliebtesten Begriffe angekündigt - allesamt von der hauseigenen Redaktion überprüft und in Form gebracht.

Der Geschäftsführer des gemeinnützigen Vereins Wikimedia Deutschland, Arne Klempert, ist von dem anvisierten Lexikon überzeugt. Die 2005 erschienene DVD-Ausgabe von Wikipedia habe sich mehrere zehntausend Mal verkauft.

Klempert sieht auch Vorteile im Vergleich zum Internet: "Abends im Wohnzimmer bei einem Glas Wein, wenn sie da eine Wissensfrage haben, ist der Griff zum Bücherregal schöner, als ins Arbeitszimmer zu gehen und den Computer einzuschalten." Ebenso wie der Brockhaus - so hofft Klempert - könne das Wikipedia-Buch zum Statussymbol der Menschen werden, die gerne in das Online-Lexikon reinklicken.

Quelle: http://www.fr-online.de/in_und_ausland/wissen_und_bildung/aktuell/?cnt=1324140 [23.04.08]

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Kurzmeldung

Kommentare (0)