E-Learning Baltics 2008, 17.-19. Juni

30.04.2008:

Parallel zu den „it-tagen Mecklenburg-Vorpommern“ findet in Rostock in diesem Jahr zum ersten Mal eine internationale E-Learning-Konferenz statt. Vom 17.-19. Juni 2008 kommen führende Wissenschaftler, Bildungsexperten und Wirtschaftsvertreter auf der „E-Learning Baltics 2008“ (eLBa 2008) zum Erfahrungsaustausch über aktuelle Trends im Kontext des Lehrens und Lernens mit digitalen Medien zusammen und stecken gemeinsam Erwartungen an zukünftige Entwicklungen

In zwei Pre-Conference Workshops zu den Themen „E-Learning for Visually Impaired People“ (E-Learning für Blinde und sehbehinderte Menschen) und „Intercultural Training“ haben die Teilnehmer am 17. Juni 2008 Gelegenheit zum ausführlichen Erfahrungsaustausch. Am 18. und 19. Juni werden auf der „International Scientific e-Learning Conference“ (eLBa-Science) unter dem Motto „Lernen im Prozess der Arbeit“ Aspekte wie E-Learning im Arbeitsprozess, computergestütztes kooperatives Lernen (CSCL) und Game-Based Learning (spielebasiertes Lernen) beleuchtet. Auf dem Anwenderforum „e-Learning Business“ (eLBa-Business) stehen Lehr- und Lernszenarien sowie Lernplattformen auf dem Prüfstand und es werden erfolgreiche Beispiele aus der Anwenderpraxis vorgestellt.

Die „E-Learning Baltics“ wird vom Fraunhofer IGD und seinen Partnern sowie von der IT-Initiative Mecklenburg-Vorpommern e.V. im Rahmen der „it-tage Mecklenburg-Vorpommern“ vom 17.-19. Juni 2008 veranstaltet. Weitere Informationen zur Teilnahme und Anmeldung sowie das komplette Veranstaltungsprogramm gibt es unter:www.e-learning-baltics.de.

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Veranstaltungshinweis

Kommentare (0)