eLearning Papers: Persönliche Lernumgebungen

16.07.2008:
Die neue Ausgabe der eLearning Papers, eine Publikation von elearningeuropa.info ist erschienen. Im Mittelpunkt steht diesmal das Thema Persönliche Lernumgebungen: 
 "Die heutigen Lernmanagementsysteme (LMS) können als Inseln empfunden werden – Inseln im weiten Ozean der Lernmöglichkeiten, die das Internet bietet. Es können nicht nur Inhalte bezogen, verbessert und ausgewählt werden; die Lerner können auch Tools übernehmen, die ihnen für ihre Zwecke nützlich erscheinen, ihre eigenen, individuell gestalteten Lernportale einrichten, Inhalte etikettieren oder sich für RSS-Feeds registrieren lassen, deren Inhalte für sie von Bedeutung sind.

Das Schlüsselwort „Web 2.0“ ermöglicht den Umstieg von Standard-Lernmanagementsystemen (Universal-Methode) zu Personalisierten Lernumgebungen (Individual-Methode) aus gezielt ausgewählten Elementen, Sammlungen von Tools und Diensten, die zu individuellen, eventuell geteilten Wissens-, Erfahrungs- und Kontaktlandschaften zusammengestellt werden, einen Übergang vom Inselparadigma der LMS-Methode zum Verständnis des Internets als Tor, als Portal für Lernchancen."
Die Artikel der aktuellen Ausgabe:

 
Die gesamte Ausgabe der eLearning Papers findet man unter:http://www.elearningpapers.eu/index.php?page=home

Gepostet von: mschmidt
Kategorie:

Kommentare (0)