Neues Portal zur Literatursuche

11.09.2008: Lialisio im ersten Testversuch
Im Bildungsblog wird auf eine neue Suchmaschiene zur Literatursuche verwiesen:
http://literature.lalisio.com

Sie richtet sich insbesondere an eine Literatursuchende aus Studium, Forschung, Lehre aber auch Freizeit. Nach einem ersten Test erscheint die Verschlagwortung sehr umfangreich. Der Sucherfolg bei Büchern bringt durchaus Passendes zu Tage, wenn auch nur eine beschränkte Auswahl. Die Verfeinerung der Suche geht einfach über einen Klick auf eines der angebotenen Stichworte, Jahr, Autor oder auch Format.

Der Sucherfolg bei Open Access Publikationen und Zeitschriftenartikel scheint allerdings noch sehr auf medizinische Themen beschränkt - hier muss erst noch die Datenbank gefüllt bzw. das Netz an Partnern erweitert werden.

Dass man gleich weiter verwiesen wird an Buchhändler wie Amazon und Co. ist man ja gewöhnt. Bei Lalisio bietet sich einem allerdings nur der Klick "Buch kaufen" an. Und dass geht dann doch etwas zu schnell.

Quelle:Bildungsblog

Gepostet von: mschmidt
Kategorie:

Kommentare (0)