Campus Innovation 2008: Change – für die Bildung der Zukunft

30.09.2008: 20. und 21. November in Hamburg
Unter dem Titel "Change– für die Bildung der Zukunft" beleuchtet die Campus Innovation am 20. und 21. November in Hamburg den Umstand, dass eine klare Trennung von eLearning und eCampus nicht mehr möglich und auch nicht mehr sinnvoll ist. Im Gegenteil: Die Kombination aus eLearning und IT-Service-Management schafft ideale Studienbedingungen im Zeitalter von Bologna und Web 2.0. Das "e" wird zunehmend zu einem entscheidenden Wettbewerbsfaktor unter den Hochschulen.

Elektronische Prozesse sind aus der modernen Hochschule nicht mehr wegzudenken. Wir beobachten die Emanzipation des "e": IT-Einsatz in Lehre und Verwaltung wandelt sich immer stärker von einem Randthema hin zu einem zentralen strategischen Faktor. Ging es bisher vornehmlich um singuläre Anwendungen in ausgewählten Bereichen, so lässt sich jetzt eine Verstetigung und Vernetzung IT-gestützter Prozesse in unterschiedlichen Hochschulbereichen feststellen.

Lehr- und Verwaltungsprozesse greifen dabei zunehmend ineinander. Dies zeigen auch die Erfahrungen der Universität Hamburg, wo die Einführung des integrierten Campus Management-System STiNE (CampusNet) zu einer Reorganisation des Bereichs Studium und Lehre geführt hat.

Die gemeinsame Veranstaltung von Campus Innovation 2008 und dem V. Konferenztag Studium und Lehre der Universität Hamburg diskutiert die Handlungsbedarfe und -möglichkeiten für die Positionierung und Gestaltung der Hochschule im 21. Jahrhundert.

Weitere Informationen:http://www.campus-innovation.de/

Quelle:checkpoint elearning,

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Veranstaltungshinweis

Kommentare (0)