Call for Chapters: Learning Objects in Progress

24.11.2008: DFG Leistungszentrum für E-Learning plant Sammelband
Nach einigen Jahren interdisziplinärer Zusammenarbeit zwischen Informatik und Bildungswissenschaft im Projekt CampusContent wird einSammelband sich dem Stand der Forschung, der Best-Practice und dem Ausblick auf künftige Entwicklungen zu Austausch und Wiederverwendung technik-erweiterten Lernens widmen. Laut dem Call for Chapters zum Sammelband mit dem Arbeitstitel "Learning Objects in Progress. Sharing and Reusing Resources, Knowledge and Experience forTechnology Enhanced Learning" sind Vorschläge für Kapitel noch bis Ende Dezember 2008 möglich.

Mehr zum Call for Chapters.

Zu CampusContent
CampusContent startete im März 2005 als DFG-gefördertes Vorhaben im Programm Leistungszentren für Forschungsinformation, Förderbereich Wissenschaftliche Literaturversorgungs- und Informationssysteme (LIS). Ziel der Initiative ist es bis zum Ende des Förderzeitraumes im März 2009 Methoden und Technologien zur Förderung der Wiederverwendung digitaler Lern- und Wissensinhalte zu entwickeln. Die FernUniversität in Hagen hat sich verpflichtet, nach Ablauf der Förderung das Leistungszentrum für E-Learning als Leistungsangebot zu unterhalten. Im Zentrum des Angebots steht die Plattformhttp://www.campuscontent.de. Ab dem Frühjahr 2009 sollen unter der Kategorie "Leitungsangebote" verschiedenen Interessensgruppen unterschiedliche Funktionen wie ein Community-Bereich, ein Lerninhaltepool, Portal-Autorenwerkzeuge, ein Repositoriennetzwerk und eigene Protalbereiche zur Verfügung gestellt werden.

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Ausschreibung

Kommentare (0)