Train the E-Trainer (TeT) - Lehre und Kursgestaltung mit dem Internet

26.01.2009: Arbeitsstelle für wissenschaftliche Weiterbildung (AWW), Universität Hamburg

Seit über drei Jahrzehnten steht die Arbeitsstelle für wissenschaftliche Weiterbildung (AWW) der Universität Hamburg für Weiterbildung auf höchstem Niveau: für Berufstätige, die wissenschaftlich fundiertes Wissen und Zugang zu aktuellen Forschungsergebnissen benötigen, und auch für alle anderen, die vom universitären Wissensschatz profitieren möchten und auf Qualität Wert legen. Alle weiterbildenden Studiengänge entstehen in Kooperation: Das wissenschaftliche Know-how stammt von den Fakultäten der Universität Hamburg, Organisation, Didaktik und Durchführung liegen bei der AWW.

Dieser dreimonatige Kurs richtet sich an Dozent/innen, Lehrende, (Online-)Trainer/- innen, die als Moderator/innen und/oder Autor/innen von E-Learning-Kursen tätig sein wollen oder die planen, E-Learning als wichtigen Bestandteil ihrer (Präsenz-) Lehre einzusetzen. Neben der Informationsvermittlung steht vor allem das „Selbermachen“ im Vordergrund: Parallel zu allen Themen arbeiten Sie in virtuellen Teams online an der Entwicklung einer kleinen, überschaubaren Lerneinheit. In dieser Gruppenarbeit vertiefen Sie die Inhalte und setzen sie unmittelbar um.

Als E-Trainer nutzen Sie Ihre didaktischen und kommunikativen Kompetenzen und unterstützen dort, wo Wettbewerbs- und Innovationsfähigkeit immer mehr zum Angelpunkt des Erfolgs werden, lebenslanges Lernen durch den Einsatz neuer Technologien. Der Kurs „Train the E-Trainer“ zeigt Ihnen, was einen erfolgreichen E-Trainer ausmacht:
- Sie profitieren von innovativer Lehre und Wissenschaft auf Universitätsniveau.
- Sie entwerfen eine Kurseinheit und erkunden die Möglichkeiten von E-Learning aus der Perspektive der Lernenden.

Weitere Informationen erhalten Sie in unsererWeiterbildungsdatenbankoder direkt auf den Seiten desAWW der Universität Hamburg.

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Weiterbildung

Kommentare (0)