Neues E-Learning Statement

06.02.2009: Dipl.-Inf. Matthias Müller-Prove zu Gast in der e-teaching.org-Reihe „100 Meinungen zu E-Learning“.

Dipl. Informatiker Matthias Müller-Prove (Sun Microsystem) war vergangenen Dienstag Gastredner in der Vortragsreihe „Interaktivität digitaler Medien“ am Institut für Wissensmedien. In seinem Vortag „Medien Kompetenz - Ein Blick über den Desktop-Rand“ stellte er zwei Meilensteine heraus: das System NLS des Computerpioniers Douglas Engelbart, der damit den Weg für die Schreibtisch-Oberfläche ebnete, sowie die Arbeit von Tim Berners-Lee, der die Entwicklung des World Wide Web einleitete.

In seinem Videostatement, das nun im Rahmen der e-teaching.org-Reihe „100 Meinungen zu E-Learning“ veröffentlicht wird, spricht er über seinen persönlichen Umgang mit digitalen Medien und den für ihn daraus resultierenden Mehrwert. Er betont, dass das Web als Lernmedium erst für einen selbst Sinn machen sollte, bevor man das große soziale Netz als Lernmedium für sich erobert.

Hier geht’s zum Videostatement.


Gepostet von: mschmidt
Kategorie:

Kommentare (0)