HIS: Prüfungsverwaltung 2009 – Kommunikation und Konflikte in der Prüfungsverwaltung

27.04.2009: 03. - 04.06.2009 IG Bergbau, Chemie, Hannover

"Gute Prüfungsverwaltung braucht gute Kommunikation" Bei der vielfältigen und komplexen Arbeit in der Prüfungsverwaltung sind zunehmend Kommunikationsspezialistinnen und -spezialisten als Leitungskräfte und als Mitarbeiter/-innen gefragt. Die Veränderungen in der Studien- und Prüfungsstruktur, andere Prüfungsformen, ein höherer Prüfungsdruck auf Seiten der Studierenden, die stärkere Einbindung von Lehrenden in den Prüfungsverwaltungsprozess sowie Fragen im Kontext von IT-Nutzung sind nur einige Aspekte, die Anlässe für Kommunikation und auch für Konflikte schaffen. Die in der Prüfungsverwaltung tätigen Personen benötigen deshalb ein großes Repertoire an kommunikativen Kompetenzen, das sie flexibel auf Zielgruppen und Situationen hin anpassen können. Im Rahmen des Forums Prüfungsverwaltung 2009 stehen deshalb diese Fragen von Kommunikation und Konfliktmanagement im Zentrum der Diskussion. In Form von Input-Vorträgen, Praxisbeispielen und Diskussionen sollen typische Kommuni-kationsaufgaben und deren professionelle Bearbeitung aufgegriffen werden. In Planung sind z. B. Blöcke zum Zusammenhang von organisatorischen Bedingungen und daraus resultierenden Kommunikationserfordernissen, zu interkulturellen Fragestellungen sowie zur Prävention und Deeskalation von Konflikten. Zielgruppe: Führungskräfte im Bereich der Prüfungsverwaltung aller Hochschulformen, die für die Gestaltung von Arbeitsstrukturen und -prozessen verantwortlich sind; interessierte Fachkräfte aus dem Bereich der Prüfungsverwaltungen.

Für weitergehende Informationen besuchen Sie bittehttp://www.his.de/veranstaltung/seminare_einzeln?nr=341

Weitere Weiterbildungsangebote finden Sie auch in dere-teaching.org-Weiterbildungsdatenbank.

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Weiterbildung

Kommentare (0)