MFG Podcast: Zukunft des dreidimensionalen Internet

06.05.2009: Der MFG Innovationcast präsentiert Gespräche mit den Experten Johannes Moskaliuk und Kai Ludwig.

Sind 3D-Welten wie Second Life wirklich nur ein langweiliger Zeitvertreib für Computerjunkies?In der neuen Folge des Innovationscasts der Innovationsargentur für IT und Medien (MFG) wird mit derartigen Vorurteilen aufgeräumt.

Bei dem MFG-Infoabend "Virtuelle Welten in der Praxis" am 22. April 2009 befragte das Team des MFG Innovationscasts den Experten Johannes Moskaliuk zu seinem Vortrag “Virtuelle Realität 2.0″. Im Interview stellt er Einsatzmöglichkeiten von virtuellen 3-D Welten zum Beispiel in der Lehre dar und erläutert, warum das Institut für Wissensmedien in Tübingen (IWM) in Second Life aktiv ist.In dem zweiten Gespräch mit Kai Ludwig von der Karlsruher Firma TalentRaspel, das im Podcast zu hören ist, spricht dieser über sein Vorreiterprojekt “OpenNeuland” und die neue Open-Source-Bewegung.

Der Podcast kann unterhttp://podcast.mfg-innovation.de/?p=95angehört werden.

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Kurzmeldung Podcast

Kommentare (0)