Open Source LMS OLAT gewinnt IMS Leadership Award

03.06.2009:
Die Open Source Lernplattform OLAT (Online Learning And Training), dieseit 10Jahren von der Universität Zürich mit Partnern wie dem BildungsportalSachsen und der Universität Hamburg entwickelt wird, gewann einen"Leadership Award 2009" in der Kategorie "Best Open Source LearningPlattform" auf der IMS Learning Impact Konferenz in Barcelona.

Die IMS (IP Multimedia Subsystem) entwickelt und veröffentlichtStandards für E-Learning Software. Sie hebt die „Learning ImpactAwards” als besonders heraus, da diese den Nutzen der Technologie inihrem Kontext bewerten. Die Bedeutsamkeit wurde nach acht Kriterienbeurteilt unter diesen: die Verbesserung der Zugänglichkeit, derErschwinglichkeit und der Qualität des Lernens.



OLAT ist eine auf der Programmiersprache Java basierende und mit Ajax-Technologie optimierte Open Source Lernplattform, die weltweit eingesetzt wird. Die Entwicklung begann 1999 an der Universität Zürich, die auch heute noch als Projektleiterin aktiv ist. Mittlerweile wurde bzw. wird OLAT von der Community in über 30 Sprachen übersetzt. Der neuste Release 6.1 vom März 2009 setzt auf Skalierbarkeit und erlaubt es mit einem aus mehreren Servern bestehenden "OLAT Cluster" auch hohen Anforderungen zu genügen. OLAT feiert im September 2009 mit einem "OLAT User Day" an der Universität Zürich seinen 10. Geburtstag.

Weiterführende Links:
http://www.olat.org
http://demo.olat.org
http://www.imsglobal.org/learningimpact2009/lia2009winners.html

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Kurzmeldung Ausschreibung

Kommentare (0)