Call for Papers der „Zeitschrift für e-learning“: Beiträge bis 29. Juni

24.06.2009: Das erste Heft 2010 der Zeitschrift für e-learning – lernkultur und bildungstechnologie wird das Schwerpunktthema E-Assessments behandeln.
Der technische, organisatorische und finanzielle Aufwand zur Einführung und Verstetigung von E-Assessment ist beträchtlich. Das aktuelle Themenheft fokussiert auf die Frage, was E-Assessment zur Verbesserung von Prüfungsqualität beitragen kann. Dabei kann es sich um klassische Gütekriterien wie Objektivität, Reliabilität oder Validität handeln. Von Interesse sind aber auch die durch die Prüfung evozierten positiven und/oder negativen Lerneffekte, emotional-motivationale Wirkungen oder auch die Akzeptanz und Einschätzung durch die Studierenden.

Ein- bis zweiseitige Abstracts können noch bis zum 29. Juni 2009 an denGastherausgeber Prof. Dr. Karsten Wolf eingereicht werden.

Der Aufruf zu Einreichungen mit näheren Informationen findet sich auf der Website der Zeitschrift.

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Ausschreibung

Kommentare (0)