Dissertation über Bildungsportale

14.08.2009: Dr. Stefanie Panke untersucht nutzer- und mediengerechte Gestaltung

Wer wäre besser geeignet, über das "Informationsdesign von Bildungsportalen" zu forschen, als unsere langjährige Kollegin bei e-teaching.org, Stefanie Panke! Nachdem nun nicht nur das Rigorosum erfolgreich hinter ihr liegt, sondern auch ihre Dissertation online zugänglich ist, möchte das e-teaching.org-Team ihr nun auch öffentlich zum erfolgreichen Abschluss der Promotion gratulieren!

In ihrer Dissertation befasst sich Stefanie Panke mit der Frage, wie Bildungsportale zielgruppen- und mediengerecht gestaltet werden können. Dabei betrachtet sie zum einen typische Komponenten, "Bausteine", von Portalen (Produktperspektive) und zum anderen die Portalentwicklung (Prozessperspektive). Das Zusammenspiel der unterschiedlichen Faktoren untersucht sie anhand eines Methodenmix’ aus Vergleichs- und Inhaltsanalysen, Experteninterviews – und nicht zuletzt anhand der Fallstudie des Portals e-teaching.org. Abschließend präsentiert sie mit ihrem „Werkzeugkasten“ ein Modell vernetzter Aktivitäten bei der Portalentwicklung. Über die Reflexion der Gestaltung von Portalen und anderen "open educational resources" hinaus bietet die Arbeit von Stefanie Panke zugleich auch ein Stück Internetgeschichte und deren Einfluss auf den Umgang mit Bildungsressourcen und den Wandel der Lernkultur.

Viel Spaß bei der Lektüre unter:
http://bieson.ub.uni-bielefeld.de/frontdoor.php?source_opus=1534

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Kurzmeldung

Kommentare (0)