DOSS 2010 - 4. Internationale Konferenz, TU Dortmund

24.08.2009: 03. - 05.03.2010 Fachbezogene und fachübergreifende Hochschuldidaktik: voneinander lernen;Deadline für die Einreichung: 01.11.2009

Fachbezogene und fachübergreifende Hochschuldidaktik: voneinander lernen - Menschen und Ideen zur hochschuldidaktischen Community zusammenzubringen, ist das Hauptziel der vierten Dortmund Spring School. Die DOSS 2010 ist eine Veranstaltung des Hochschuldidaktischen Zentrums (HDZ) der TU Dortmund (Conference Chair: Isa Jahnke) in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik (dghd). Die DOSS 2010 will das Verhältnis von fachbezogener und fachübergreifender Hochschuldidaktik thematisieren und weiterentwickeln. Ziel ist es, Konvergenzen und Divergenzen fachbezogener und fachübergreifender hochschul­didaktischer Ansätze aufzuzeigen und damit ein Feld auf zu spannen, in dem sich verschiedene Ansätze verorten, differenzieren und integrieren lassen. Mit der Konferenz möchten wir hochschuldidaktische Ansätze in verschiedenen Fächern diskutieren, Widerstände thematisieren und Synergie-Effekte verdeutlichen.

Weitergehende Informationen finden Sie im Sept./Okt. 2009 auf den Seiten derDOSS 2010.

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Veranstaltungshinweis

Kommentare (0)