Themenheft Open Access

09.09.2009: Heft 5/2009 der Zeitschrift Information Wissenschaft & Praxis widmet sich dem Thema Open Access - und ist konsequenterweise frei zugänglich.
„Ein Gespenst geht um, nicht nur in Europa: Open Access. Das Papierjournal ist ein Kind der Postkutschenära und inzwischen überteuer und extrem langsam ..." So beginnt das Editorial zum Themenheft Open Access der Zeitschrift Information Wissenschaft & Praxis, Heft 5/2009 (zumDownload). Die Beiträge behandeln Grundlagen und konkrete Projekte. Aus dem Editorial:

"In den ersten vier Beiträgen dieses Heftes geht es um Grundsätzliches zum Thema Open Access: Die Forderungen der Wissenschaftstheorie nach Open Access; die Behinderungen von Open Access durch bestehende rechtliche Regelungen, die Position der EU gegenüber Open Access, und das Problem kommerzieller Finanzierungsmodelle ... Im zweiten Teil stellen wir erfolgreiche Open-Access-Projekte vor. Da die Sozial- und Kulturwissenschaften als die Schlusslichter der Open-Acess-Bewegung gelten, betrachten wir vornehmlich Projekte aus diesen Bereichen."

(viaWeiterbildungsblog)

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Kurzmeldung

Kommentare (0)