Portallösung für E-Learning an der RWTH Aachen

13.10.2009: RWTH Aachen und Microsoft starten neues eCampus-Projekt

Microsoft Deutschland und die Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule (RWTH) Aachen haben eine Absichtserklärung für ein neues gemeinsames eCampus-Projekt unterzeichnen, das alle universitären Bereiche auf einer Portallösung zusammenführen soll. Die Laufzeit des Projektes ist bis ins Jahr 2016 ausgerichtet. Bereits 2006 schlossen die Partner einen Kooperationsvertrag zur Entwicklung eines hochschulweiten Lehr- und Lernportals - die eLearning Plattform L2P, die beispielsweise als Vorlesungsverzeichnis, zur Verteilung von Lernmaterialien, für elektronische Tests, sowie als Diskussionsforum nützt. Auf Basis von Microsoft SharePoint Server 2007 sollen nun künftig Lösungen entwickelt werden, die Prozesse, Kommunikation und Vernetzung von eLearning, eScience und hochschulspezifischen Web-Communities effizienter gestalten. Ziel ist eine integrierte Portallösung, die alle Hochschulbereiche zusammenführt und die die Kommunikation und Vernetzung auf dem erweiterten Gelände der RWTH ermöglicht.

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Kurzmeldung

Kommentare (0)