Rezension: Organisationsmodelle im E-Learning

20.10.2009: Klaus Wannemacher rezensiert das Buch von J. Neumann (2009): Organisationsmodelle im E-Learning - Unterstützungsstrukturen für E-Learning an Hochschulen des Freistaates Sachsen. Zu finden auf unserer Portal-Seite bei den "Lesetipps".

Auf unserer Portal-Seite "Lesetipps" in der Rubrik "Materialien" finden SieKlaus Wannemachers Rezensiondes Buches

J. Neumann (2009):Organisationsmodelle im E-Learning- Unterstützungsstrukturen für E-Learning an Hochschulen des Freistaates Sachsen. Dresden: TUDpress Verlag der Wissenschaften Dresden, 2009 (Dissertation, Technische Universität Dresden, 2009).
ISBN 978-3-941298-06-4   34,80 EUR

Das Thema Organisationsmodelle und -konzepte für E-Learning stellt noch immer einen wenig beachteten Teilbereich der E-Learning-Entwicklung an den Hochschulen dar. Auf dieses Defizit reagiert die Untersuchung „Organisationsmodelle im E-Learning. Unterstützungsstrukturen für E-Learning an Hochschulen des Freistaates Sachsen“, die der Dresdner E-Learning-Experte Jörg Neumann vorgelegt hat. Neumanns Untersuchung (zugleich Diss. Technische Universität Dresden 2009) reflektiert die langjährige Vernetzungspolitik und die Ansätze zur Verankerung regionaler und lokaler E-Learning-Supportstrukturen an den sächsischen Hochschulen. Dabei greift er auf Befragungen regionaler und hochschulischer Dienstleister sowie auf eine Online-Erhebung unter Lehrenden zurück und stellt differenzierte Gestaltungsempfehlungen für Organisationsmodelle im E-Learning vor.

Die vollständige Rezension finden Sie im Portal unterLesetipps/Hochschulentwicklung.

Wenn auch Sie ein Buch oder Studie gelesen haben, dass Sie für unsere Leserschaft besprechen möchten, melden Sie sich doch über die Email-Adressefeedback@e-teaching.orgoder über unser Feedback-Formular.

Gepostet von: mschmidt
Kategorie:

Kommentare (0)