Offene Doktorandenstipendien an der TU Darmstadt

09.11.2009:
An der Technischen Universität Darmstadt ist ein von der Deutschen Forschungsgemeinschaft gefördertes interdisziplinäres Graduiertenkolleg eingerichtet zum Thema „Qualitätsverbesserung im E-Learning durch rückgekoppelte Prozesse“

Ausgeschrieben sind mehrere Doktorand/innen-Stipendien in den Fachgebieten Informatik, Informationstechnik sowie Geistes- und Humanwissenschaften.

Im Zentrum der Forschungsarbeiten des Kollegs steht die kontinuierliche Qualitätsverbesserung von E-Learning im Verlauf von Einführung und Betrieb. Sie erfolgt über verschiedene Varianten von Rückkopplungsschleifen (technisch, personal, institutionell, reflexiv usw.). Diese Varianten werden hinsichtlich ihrer Bedeutung für E-Learning unter-sucht, aufeinander bezogen, konzeptionell und lernprozesswirksam miteinander verbunden und weiterentwickelt.

Details zu den Ausschreibungen finden Siehier!

Nähere Informationen zur Forschung und zum Studienprogramm finden Sie unterhttp://www.gkel.tu-darmstadt.de/forschungsowie unterhttp://www.gkel.tu-darmstadt.de/studienprogramm.

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Stellenausschreibung

Kommentare (0)