E-Learning im Kuhstall?

10.11.2009: Online-Befragung von Studierenden der Tiermedizin und Tierärzten

In der tiermedizinischen Aus- und Weiterbildung nehmen digitale Medien einen immer größeren Stellenwert ein. Für Studierende und Tierärzte bieten sie durch ihre flexiblen Einsatzmöglichkeiten viele Vorteile. Zur Ermittlung der Computernutzung und der Ausstattung sowie der Akzeptanz der neuen Lehrmethoden, wie CASUS oder Podcasts, führt die E-Learning-Beratung der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover (TiHo) unter Studierenden und Tierärzten eine Umfrage durch:

http://www.tiho-hannover.de/service/elearning/index.htm

Unter allen Teilnehmern werden tiermedizinische Fachbücher verlost.

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Kurzmeldung

Kommentare (0)