Schreibwettbewerb: Student 2.0

13.11.2009:
Durch Gruscheln die große Liebe gefunden; Ein heimtückischer Mord viaFacebook vereitelt - Der Fachbereich Geistes- und Kulturwissenschaften der Universiät Wuppertal fordert Studierende dazuauf eine möglichst kreative Kurzgeschichte über die Bedeutung vonelektronischen Medien im studentischen Alltag zu verfassen. Es werdensowohl deutsche als auch englischsprachige Geschichten gesucht, die von Studenten der Universität Wuppertal verfasst wurden. Zugewinnen gibt es für den ersten Platz 250 Euro, die zweit und drittPlatzierten erhalten je ein Bücherpaket. Bis zum 29. November könnendie Interesseneten noch am Plot feilen, dann jedoch müssen die Texteeingesendet werden. Die Preisparty mit Lesung der Favoriten, Publikumsabstimmung, Preisverleihung und Party findet am 13. Januar 2010 um 19 Uhr auf der AStA-Ebene der Universität statt.
Die Einsendeadresse für die Geschichten (max. 12.500 Zeichen):schreibwettbewerb@uni-wuppertal.de
Weitere Informationen finden Sie unter:http://www.fba.uni-wuppertal.de/schreibwettbewerb/

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Ausschreibung

Kommentare (0)