GML² 2010 - Grundfragen Multimedialen Lehrens und Lernens

03.12.2009: Call for Abstracts: Einreichungen bis 17. Januar 2010

Die Tagung "GML² 2010 - Grundfragen Multimedialen Lehrens und Lernens" wendet sich an Mitarbeiter/innen aus dem Hochschulbereich und der Aus- und Weiterbildung sowie an Personen aus der Wirtschaft und Politik und findet am 11. und 12. März 2010 zum achten Mal in Folge statt. Veranstaltungsort ist das Konrad-Zuse-Zentrum in Berlin-Dahlem.

Die unter dem Motto „E-Kooperationen und E-Praxis“ stehende Tagung beinhaltet erstmalig verschiedene Veranstaltungsformate: E-Learning-Expert/innen und -Praktiker/innen können die Tagung aktiv mitgestalten durch Vorträge mit anschließender Diskussion, durch die Moderation eines interaktiven Thementisches und/oder durch Poster-/Multimediapräsentationen ihres Projektes.
Gesucht werden Beiträge zu erfolgreichen (inter)nationalen Kooperationsprojekten (z.B. hochschulübergreifend, mit Partnern aus der Wirtschaft, usw.), Good-Practice-Beispielen sowie Zukunftsvisionen im Bereich neuer Lehr- und Lernkulturen.
Abstracts (max. 1 DIN A4-Seite) sollten bis zum 17. Januar per E-Mail an das Programmkomitee gesendet werden:info@gml-2010
   
Nähere Informationen zum Call finden sich auf der Tagungswebseite: 
http://www.gml-2010.de 

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Veranstaltungshinweis

Kommentare (0)