Call for Abstracts: ITEC 2010

17.12.2009: Einreichungen sind bis zum 22. Dezember 2009 möglich


Vom 25.-27. Mai 2010 findet in Kortrijk, Belgien die „International Conference on Interdisciplinary Research on Technology, Education and Communication” statt. Die Tagung soll den Auftakt für eine Reihe interdisziplinärer und internationaler Veranstaltungen bilden, die die Forschungsfelder Informatik, angewandte Linguistik, Methodik und Bildungstechnologien zusammenführt.

Interessierte Autor/innen werden gebeten, Abstracts von bis zu 1000 Wörtern einzureichen. Akzeptierte Beiträge werden neben dem Vortrag auf der Tagung im Konferenzprogramm publiziert. Zudem können Teilnehmer/innen eine erweiterte Fassung für den Tagungsband zur Review einreichen.

Die Themen im Überblick:„adaptive & adaptable learning environments, agent based systems, authoring systems, CorpusCALL, data mining, distributed decision support, distributed search, electronic assessment, electronic language learning environments, game-based learning, heuristic optimization, heuristics for data mining, instructional design, item response theory, language testing, learner characteristics, machine learning, mobile learning, pervasive learning, reinforcement learning, statistical modeling.“

Weitere Informationen:http://www.kuleuven-kortrijk.be/itec2010

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Veranstaltungshinweis

Kommentare (0)