Webinar: Google Wave in Higher Education

22.01.2010: 27 Januar 2010 von 14:00 bis 15:30 Uhr

Das Sloan-Consortium (Sloan-C), ein Konsortium aus Organisationen, die sich der Integration von E-Learning in die Hochschullehre verschieben haben, bietet am 27. Januar 2010 von 14:00 bis 15:30 Uhr ein Webinar zu Einsatz von Google Wave in der Lehre an.
Eine Wave-Anwendung ist vergleichbar mit einem Thema in einem Forum, einem Chat oder einem Wiki. Es handelt sich um eine Plattform, in die verschiedene andere Anwendungen wie Twitter, Instant-Polling, Dokumente, Mind Maps und Video-Streaming integriert sind. Die Idee ist es an einem Inhalt (Text, Video etc.) gemeinsam in Echtzeit zu arbeiten, wobei die Änderungen der anderen Nutzer für jeden ersichtlich sind.
Für die Lehre würde sich der Einsatz für verscheidene Formen der Gruppenarbeit anbieten, da es die bisher existierenden Kommunikationswege vereint und einen Versionskonflikt verhindert. Entwickelt wurde das Wave von Google, dank des online-verfügbaren Protokolls muss jedoch nicht zwangsläufig die Google-Anwendung verwendet werden.
In dem Seminar wird die neue Software vorgestellt und es werden Beispiele für den effektiven Einsatz gegeben. Außerdem werden Informationsseiten und die Wave „sandbox“ vorgestellt, in der sich verschiedene Erweiterungen für die Software befinden.
Für Nicht-Mitglieder des Sloan-C Konsortium kostet das Webinar $ 99 für Mitglieder ist es kostenlos.

Weiter Informationen finden Sie unter: http://sloanconsortium.org/google_wave_seminar

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Veranstaltungshinweis

Kommentare (0)