Schulmeister: Ansichten zur Kommentarkultur in Weblogs

12.02.2010: Rolf Schulmeister (mit Leikauf & Bliemeister) untersucht die Kommentarkultur in Blogs ausgewählter Edublogger.
Als Preprint ist der ArtikelAnsichten zur Kommentarkultur in Weblogsvon Schulmeister, Leikauf & Bliemeister erschienen (als Beitrag zurFestschriftfür Stefan Aufenanger). Untersucht wird die Frage, ob durch die Kommentarkultur in Weblogs der Diskurs in der Wissenschaft gefördert werden kann. Da Weblogs eine wichtige Rolle in Lehr-/Lernsettings zugeschrieben wird, konzentriert sich Schulmeister hier auf ausgewählte Edublogger, deren Blogposts und Kommentaren er sich textanalytisch nähert.

Sein knappes Fazit ist, dass eine Kommentarkultur erst geschaffen werden muss und der Anspruch auf Partizipation noch nicht eingelöst wurde. Seine Schrift hat schnelle (und z.T. heftige) Reaktionen von Beforschten (und nicht Beforschten) hervorgerufen, aktuell am leichtesten zu verfolgen bei Twitter (über Hashtags#schulmeisterbzw.#meisterblogforschung).

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Kurzmeldung

Kommentare (0)