E-Learning KurzNachrichten im Überblick

21.04.2010: ** Mehr Effizienz für RuhrCampusOnline ** HAW-Navigator registriert in vier Jahren 50.000 Nutzer ** Verbesserte Suche nach Online-Vorlesungen ** Lebenslanges Lernen mit Zukunftstechnologien

Mehr Effizienz für RuhrCampusOnline
Die Plattform RuhrCampusOnline ermöglicht Studierenden der Universitäten Bochum, Dortmund und Duisburg-Essen die Teilnahme an Veranstaltungen im Blended Learning-Format. In diesem Rahmen haben während der vergangenen eineinhalb Jahre über 3.800 Studierende an 43 Veranstaltungen verschiedenster Fachrichtungen teilgenommen. Nun soll die hochschulübergreifende Lehre durch einen effizienten Austausch von Seminaren der Partneruniversitäten weiter optimiert werden. Finanziell unterstützt wird die Weiterentwicklung des eLearning-Verbundes RuhrCampusOnline von der Universitätsallianz Metropole Ruhr (UAMR).
Quelle:http://www.checkpoint-elearning.de/article/7905.html

HAW-Navigator registriert in vier Jahren 50.000 Nutzer
Bereits seit vier Jahren können Studieninteressierte von der Online-Studienberatungsplattform der HAW Hamburg profitieren. Die von der Firma CYQUEST entwickelten Navigatoren stehen mittlerweile 30 Bachelor-Studiengängen zur Verfügung, mehr als 150.000 Teilnehmer konnten in den letzten vier Jahren gezählt werden – davon 50.000 registrierte Nutzer. Ziel des Angebotes ist es, durch den Gebrauch der HAW-Navigatoren die Studienwahlsicherheit der Teilnehmer zu erhöhen.
Quelle:http://idw-online.de/pages/de/news364556

Verbesserte Suche nach Online-Vorlesungen
Online-Vorlesungen im Kontext der Hochschullehre sind zurzeit in aller Munde. Hochschulen stellen ihren Studierenden beispielsweise über iTunes U elektronische Vorlesungsmaterialen kostenlos zur Verfügung. Seit einem Jahr nutzt nun auch das Hasso-Plattner-Institut (HPI) Potsdam zusammen mit der RWTH Aachen, der Uni Freiburg und der LMU München diese internationale Plattform und hat seitdem rund 1,2 Millionen Zugriffe registriert. Das HPI plant nun, die Suche nach interessanten Lernvideos für Studierende noch leichter zu machen. Mit neuen Methoden der Sprach- und Bildauswertung sowie der semantischen Suche soll das riesige Angebot an Vorlesungs-Podcasts zukünftig noch benutzerfreundlicher werden.
Hinweis: Anfang Juni 2010 startet auf e-teaching.org das neue Themenspecial zu "E-Lectures"!
Quelle:http://www.checkpoint-elearning.de/article/7751.html

Lebenslanges Lernen mit Zukunftstechnologien
Das Centre for eLearning Technology, kurz CeLTech, steht für Forschung, Anwendungsentwicklung und Dienstleistungen auf dem Gebiet der Bildungstechnologien sowie der Lehr-, Lern- und Prüfungssoftware. Bis 2012 erforscht und analysiert die Kooperation des Competence Center Virtuelle Saar Universität und des Competence Center eLearning des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI) den Einsatz von Zukunftstechnologien vor dem Hintergrund des lebenslangen Lernens.
Quelle:http://www.checkpoint-elearning.de/?aID=7806

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Kurzmeldung

Kommentare (0)