Call for Papers: Musik 2.0 - Die Rolle der Medien in der musikalischen Rezeption in Geschichte und Gegenwart

21.05.2010: vom 13. bis 16. Januar 2011 in Detmold

Das 24. internationale studentische Symposium des Dachverbandes der Studierenden der Musikwissenschaften e.V (DVSM e.V.) beschäftigt sich in diesem Jahr mit der Beziehung von Musik, Medien und Rezeption. Veranstalter ist eine studentische Projektgruppe der Universität Paderborn und der Hochschule für Musik Detmold unter der Leitung von Prof. Dr. Rebecca Grotjahn und Dipl.-Kulturwissenschaftlerin Marleen Hoffmann.
Der Schwerpunkt des Symposiums sollen die Auswirkungen von (digitalen) Medien auf den Verlauf der Musikgeschichte sein. Welche neuen Institutionen, Orte und Rezeptionszusammenhänge erschließen sich durch neue Medienformen und wie beeinflusst das die Wahrnehmung und Nutzung von Musik und ihre Bedeutung im Alltag?
Der Umgang mit der Vermischung von Produzent und Konsument zum sog. „Prosument“ in der Musikbranche soll außerdem Thema des Symposiums sein. Kultur- und schichtenspezifische Unterschiede im Umgang mit Medien bei der Musiknutzung sollen zudem beleuchtet werden.

In Beiträgen der TeilnehmerInnen soll diesen und anderen Themen nachgegangen werden. Studierende und angehende WissenschaftlerInnen aller Fachrichtungen, aber auch MusikerInnen und KünstlerInnen sind hierzu herzlich eingeladen.

Beiträge könnenbis zum 15.06.2010pere-maileingereicht werden und sollten eine Kurzvita sowie einen Abstract von ca. 300 Wörtern enthalten.
Hier finden Sie daspdf zum Call.Für weitergehende Informationen besuchen Sie bitte denBlog des DVSM e.V.

Noch mehr Veranstaltungen finden Sie in unseremVeranstaltungskalender.

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Veranstaltungshinweis Ausschreibung

Kommentare (0)