Bologna zwischen Ernüchterung und Innovation à la carte?

26.05.2010: 31. Mai 2010: Letzte Zukunftswerkstatt des "Forum neue Medien – Austria" in Wien.

Die letzte der insgesamt fünf Zukunftswerkstätten widmet sich dem bildungspolitischen Thema Bologna und findet am 31. Mai 2010 in der Universität Wien statt. Inwiefern wird E-Learning in der modernen Hochschullehre eingesetzt und ergeben sich hierdurch neue Perspektiven im Umgang mit den Auswirkungen der Bologna-Reform? Wie gehen Lehrende und Lernende mit dem modernen Leistungspunkte-System ECTS um? Ein Impulsreferat von Rolf Schulmeister eröffnet die kritische Diskussion der Teilnehmer/innen und lädt zur Suche nach innovativen Lösungsansätzen zur Gestaltung der universitären Zukunft ein.

Ausführliche Informationen zur Veranstaltung finden Siehier; um eineOnline-Anmeldungwird gebeten!

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Kurzmeldung Veranstaltungshinweis

Kommentare (0)