Call for Papers: zeitschrift für e-learning

13.07.2010: Themenheft "E-Learning in Praxisphasen des Studiums", 2/2011.

In vielen Studiengängen spielen mittlerweile verschiedenartige Praxisphasen wie Praktika, Exkursionen oder Auslandsaufenthalte eine zentrale Rolle. Doch wie können die Lehrenden ihre Studierenden beispielsweise während Projektphasen oder im Ausland weiterhin betreuen und unterstützen? Welche Möglichkeiten werden den Studierenden angeboten, damit sich diese trotz ihrer Abwesenheit auf eventuelle Prüfungen an ihrer Heimatuniversität vorbereiten können? Gelingt durch den effektiven Einsatz von E-Learning ein Brückenschlag zwischen Praxis und Hochschule?

Diese und weitere Fragen stehen im Mittelpunkt des Themenhefts "E-Learning in Praxisphasen des Studiums" (2/2011) der zeitschrift für e-learning. Gesucht werden hierfür Beiträge in Form von Aufsätzen mit wissenschaftlicher Fundierung. Es sollte sich dabei um noch nicht veröffentlichte Theorien, Erfahrungsberichte, Handlungs- und Konzeptionsempfehlungen oder empirische Erkenntnisse zum Schwerpunkt handeln.

Die wichtigsten Termine im Überblick:

30. September 2010:Deadline zur Einreichung von deutschsprachigen, max. 2-seitigen Exposés (per Mail, s. Call)
15. Oktober 2010:bei Annahme des Exposés erfolgt eine Aufforderung zur Einreichung eines Aufsatzes (deutschsprachig, 12/14/16 Seiten)
Ende November 2010:Deadline zur Einreichung der Aufsätze
Anfang Februar 2011:Bescheid über Annahme/Überarbeitungshinweise bzw. Ablehnung der eingereichten Aufsätze
Anfang März 2011:Deadline zur Einreichung der überarbeiteten Aufsätze
Das Themenheft erscheint im 2. Quartal 2011.

Hier geht es zum vollständigenCall for Papers; weitere Informationen finden Sie auch auf den Seiten derzeitschrift für e-learning.

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Ausschreibung

Kommentare (0)